Startseite

Freier Journalismus ist vor allem die Kunst, sich von Heerscharen der Freizeit- und Billigschreiber abzuheben. Viele Zeitschriften denken, das Mittelmaß sei genug. Die Leser merken es jedoch schnell, wenn ihnen eine Zeitschrift nichts zu sagen hat.

Was guter Journalismus dem Geprassel gesichtsloser Textmengen entgegensetzen kann, ist: hochwertiger Inhalt in einer Form, die man in Erinnerung behält.

Ich bringe Ihren Lesern beides – mit gründlich recherchierten Berichten, nachprüfbaren Fakten und dem Vermögen, die Dinge überhaupt einordnen zu können, statt nur irgendwo abzuschreiben. In einem leichten, aber gepflegten Stil. Mit Anspruch, aber ohne Attitüde. Mit Haltung, aber ohne Belehrung.

Diese Tätigkeit macht mir seit über 20 Jahren den Kühlschrank voll, und ich würde sie gegen keine Festanstellung tauschen. Ich bin sehr gerne freier Journalist und Buchautor, und das spiegelt sich nicht nur in meiner Arbeitsweise, sondern auch in meinen Texten.

Probieren Sie es aus! Auf dieser Seite finden Sie Informationen über mich, Leistungen und Referenzen. Außerdem veröffentliche ich laufend neue Ideen für Themen, die ich gerne für Sie bearbeiten werde.